IBC TOWER/ FRANKFURT AM MAIN
kunde/ ivanhoÉ cambridge


Play ibc. Im Westen viel Neues.

Seit 2009 betreut acre für Ivanhoé Cambridge Europe neben weiteren Projekten in Düsseldorf, München und Frankfurt das ibc im Westen der Stadt. Im Jahr 2013 erfolgte eine Neupositionierung, in der vor allen Dingen das stilistische und inhaltliche Grundgefüge eine Überarbeitung erfuhr. Mit neuem Bildkonzept und der Fokussierung auf die Stärken des Hauses entwickelte acre eine visuelle und inhaltliche Dynamisierung. Dem erweiterten Zielgruppenkreis präsentiert das Broschürenkonzept "Play ibc" das markante Gebäude in einem fiktiven Timetable, der den Arbeitstag in einen vielseitigen Rythmus gliedert. Thematisiert werden Momente, Augenblicke, die das Leben eines Managers, einer Managerin prägen und die im ibc zu Highlights werden. Gedruckt wurde die Broschüre auf einem ausgesuchten Naturpapier mit satinierter Oberflächenhaptik, um der Wertigkeit des Hauses zu entsprechen. Das Cover mit Mikrostruktur bildet einen sinnhaften Kontrast und nimmt Bezug zur Fassade.

Illumination und Website - mit Ecken und Kanten

Parallel zur Produktion der Broschüre wurde die Illumination der vier Gebäudekanten umgesetzt. Für einen Monat wurde dem etablierten ibc neue Aufmerksamkeit zuteil durch die Akzentuierung der Kanten in pink am Morgen und dunkelblau zur Nacht. Begleitet wurde die Massnahme mit einem Webauftritt, der das Thema Zeitsegmente eines Tages durch den Einsatz einer digitalen Uhr weiterführt.

www.ibc-frankfurt.com