HEILIGES BLECHLE/FotoKonzept
Kunde Aurelis Real Estate Gmbh & Co. KG

 

Gewerbestandorte in Metropolregionen zu erkennen und deren Potenzial zu heben, ist eine vielschichtige Aufgabe, die sich das Projektentwicklungs- und Asset-Management-Unternehmen Aurelis zu eigen gemacht hat. Weit weniger glamourös als das Bauen hochwertiger Büro- und Wohnimmobilien in den Zentren deutscher Großstädte, erweist sich das Abreißen, Revitalisieren und Umnutzen von alten Lagerhallen, stillgelegten Bahn- und Logistikflächen gleichwohl um ein Vielfaches skurriler. Ländliche Behaglichkeit reibt sich an struktureller Veränderung. Ein zentraler Wirkungsraum der Aurelis ist die Metropolregion Stuttgart. Auftraggeber und Geschäftsführer Thaddäus Zajac formulierte an die Real-Estate-Marketing-Agentur acre und den Fotografen Eibe Sönnecken die Aufgabenstellung ebendie visuellen Stilblüten einzufangen, die die unternehmerische Tätigkeit hier treibt. Zum Jahreswechsel 2018 erhielten Kunden, Geschäftspartner und Multiplikatoren bereits die zweite Ausgabe des Buchprojekts Heilig’s Blechle. Mit einem Augenzwinkern erzählt es von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Standorte im „Ländle“, die in jeder Phase ihres Daseins Wirkstätte und Spiegelbild der dort lebenden Menschen sind.